Dienstag, 24. Juli 2018

Supereinfache glutenfreie Pfannkuchen

Hier ist mein einfachstes Rezept für glutenfreie Pfannkuchen.:D



1 Tasse Kichererbsenmehl
1 1/2 Tassen Wasser
1 TL Weinsteinbackpulver
1 Prise Salz (und falls erwünscht: weitere Gewürze nach Wahl)
etwas Kokosöl für die Pfanne

Das Kichererbsenmehl, das Weinsteinbackpulver und die Gewürze mit max. 1 Tasse Wasser in einer Schüssel ordentlich verrühren. Dann das restliche Wasser dazugeben und nochmals rühren. (Man kann natürlich auch gleich das ganze Wasser hineingeben, nur bilden sich dann leicht Mehlklümpchen.) Der Teig sollte dünnflüssig und ohne Klümpchen sein.
Den Herd auf Stufe 7 aufheizen, und max. 1/2 TL Kokosöl in eine Pfanne geben. Sobald das Öl bruzelt, beliebig viel Pfannkuchenteig hineingeben. Warten bis die Oberfläche trocken wird (ca. 5 Minuten), und dann vorsichtig wenden, und leicht anbräunen lassen (ca. 3 Minuten). 
Die fertigen Pfannkuchen auf einen Teller legen und evtl. mit einem Küchentuch abdecken, damit sie nicht auskühlen.


Tipp: Das Weinsteinbackpulver macht die Pfannkuchen bekömmlicher, da manche Menschen doch sensibel auf Hülsenfrüchte reagieren.

Viel Freude!

Dietlind Summer

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen