Sonntag, 26. Februar 2017

Zucchini-Tahini-Toast

Überraschend leckerer Snack für zwischendurch.



Vollkorn-Toasts (oder glutenfreie Toastbrote, z.B. aus Braunhirse http://amzn.to/2lQJYZJ) toasten, mit
Tahini (Sesampaste, http://amzn.to/2lQNeof) bestreichen, mit
Himalaya-Salz und
Blumen-Pfeffer bestreuen,
rohe Zucchinischeiben (Bio, gewaschen) darauf verteilen und nochmal mit Blumen-Pfeffer bestreuen.


 Womit belegt ihr eure Brötchen am liebsten?

Mahlzeit!
Dietlind

Ps.: Laut Bruno Weihsbrodt soll man nur junge Zucchini roh essen, die noch nicht voll ausgewachsen sind.

Update 10.2017: Inzwischen habe ich mir einen Dampfgar-Einsatz gekauft. Ein wenig Wasser (gerade so, dass die Zucchinischeibchen trocken aufliegen), Zucchinischeibchen, italienische Kräuter. Ca. 10 Minuten köcheln, fertig. Schmeckt sogar ohne Unterlage, sättigt nur nicht so sehr (perfekt für ein leichtes Abendessen).

https://www.facebook.com/veganohnesojazuckerundgluten/

 Ps.: Die Amazon-Links sind Affiliate-Links. „Affiliate-Link“ bedeutet, dass wir bei einem eventuellen Kauf durch Sie über unsere Empfehlung eine kleine Provision dafür erhalten. Diese Provision erhöht für Sie aber nicht den Kaufpreis der empfohlenen Ware! Wenn möglich kaufen wir auch in der näheren Umgebung ein, auch um die kleinen Geschäfte zu unterstützen. Diese Links stellen nur eine Option dar. Vielen Dank!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen